Archiv für August 2015

Zur aktuellen Diskussion innerhalb der Linksjugend

Zur aktuellen Diskussion innerhalb der Linksjugend

Kommentar eines Gruppenmitglieds

Thematik Antiamerikanismus

Toleranz und Werbung für Nationalstaaten, wie die USA oder Großbritannien darf nicht Inhalt linker Politik sein. Man muss nicht weit herholen, um kritikwürdige Punkte an der imperialistischen und antihumanistischen Praxis dieser Staaten festzustellen. Es seien nur Stichwörter, wie imperialistische Kriege (z.B. Irak-Krieg), weltweite Netze von Foltergefängnissen( z.B. Guantanamo), geheimdienstgesteuerte Staatsstreiche ( z.B. Salvador Allende) ,die urkapitalistische Gesellschaft oder die gigantische Umweltzerstörung oder der überbordende Ressourcenverbrauch zu nennen. Die Kritikpunkte sind so mannighaltig, dass es sich verbieten muss, für diese Staaten Toleranz oder Werbung zu üben.
Natürlich lassen sich die Kritikpunkte auch auf viele andere Staaten übertragen, aber hier ist nicht das Problem gegeben, das Teile unseres Verbandes diese mit Nationalflaggen und sonstigen Symbolen nach außen verherrlichen.
Es kann und darf niemals Inhalt einer linken progressiven Politik sein, Nationalstaaten gut zu heißen oder zu verherrlichen, da diese die Ursache vieler Probleme sind. (mehr…)